Nächste Veranstaltung:

06.03.2024 - Stabsübung RFS See-Linth

Stabsassistenten


/ Stabsassistenten

Stabsassistenten / Führungsunterstützung

Die Führungsorgane benötigen für ihre Arbeit Unterstützung. In einem Einsatzfall müssen sie unter Zeitdruck einen möglichst umfassenden Überblick über die Geschehnisse behalten, wichtige Entscheidungen treffen und schnell handeln. Dies bedingt, dass alle vorhandenen Informationen zum Ereignis zusammengetragen und so aufbereitet werden, dass die Führungsorgane die Lage beurteilen und die nötigen Schritte in die Wege leiten können. Die Stabsassistenten werden deshalb vordergründig im Bereich Lage oder Telematik eingesetzt. Im Bereich Lage stellt der Stabsassistent den Betrieb des Lagezentrums sicher. Dies umfasst die Beschaffung und Verarbeitung von Informationen sowie die Führung von Karten und Übersichten. Im Bereich Telematik stellt der Stabsassistent den Aufbau, Betrieb und Unterhalt von Kommunikationsnetzen (Funk und Draht) sicher, damit sämtliche Informationen im Ereignisfall im Lagezentrum zusammengetragen werden können.

Vom Stabsassistenten werden eine schnelle Auffassungsgabe, Teamfähigkeit und Selbständigkeit verlangt. Zusammenhänge erkennen und den Überblick behalten sind weitere wichtige Fähigkeiten, die ein Stabsassistent erfüllen muss.